Breitenstein am Semmeringは、オーストリアのニーダーエスターライヒ州にある小さな町です。 ユネスコの世界遺産に登録されているセンメリング鉄道にある町のひとつです。 ドイツ語から翻訳された名前は、その大きな岩肌のために「ブロードストーン」を意味します。

ブライテンスタイン市はゼンメリングです.

ブライテンスタイン市はゼンメリングです。 ブライテンスタインへの鉄道センメリング。

その他

「Siesindendgültigverloren!」

Werfel schrieb dort Romane、Kokoschka stattete sie mit Fresken aus –DochdieöffentlicheHandinteressiertsichnichtfürdasKulturerberund um die ehemalige Villa der AlmaMahler-Werfel。 Als Ausgleich zum Dirigieren und Komponieren ging グスタフ・マーラー(1860-1911)、demgroßeGesellschafteneinGräuelwaren、gernewandern。 ÜberdieWeihnachtstage1897weilte er am Semmering:“ Hier ist es herrlich!”、schwärmtederHofopern-direktor。 ZehnJahrespäterdemissionierteer; Wien war nicht mehr dauernderWohnsitz。

デノック・ファッステ グスタフ・マーラー(1860-1911)、1902 mit Alma Schindler verheiratet、den Entschluss、seinen AlterswohnsitzinNiederösterreichzuerrichten。 1910年40.000月のImerwarb er in der Gemeinde Breitenstein um XNUMX Kronen eineLiegenschaft。 Er sollte dieses Refugium aber nie mehr betreten: グスタフ・マーラー(1860-1911) brach zu einer Konzertreise in die USA auf –undkehrteimFrühjahr1911todkrankzurück。 スターバックスは18歳です。マイ。

EinJahrspäter、午前17時。Mai1912、GungdasGrundstückindenBesitz der lebenslustigen、jungenWitweüber。 AufeinerderParzellenließAlmavonHartwigFischel、Rudolf BredlundKarlJ.StögereinHausbauen。 Die Architekten mussten darauf achten、dass der Ausblick auf Rax und Schneeberg voll zur Geltung komme、und den Bogen zur amerikanischen Architektur spannen、dennaufAlmasWunscherhieltdasHausüberdieganzevordereLä 午前2。1913年1月にBaubewilligungerteiltが死ぬ、午前XNUMX.Dezember戦争がVillafertigを死ぬ。

ÜberdasJahr1914notierte Alma in ihrer Biografie Mein Leben、nach dem Zweiten Weltkrieg geschrieben:“ Ich hatte dem Baumeister gesagt: 'Bauen Sie mir ein Haus um einenRiesenkamin。' Er nahmmichwörtlich、brachgroßeBlöckeausunserenBergen undformteeinenübergroßenKamin、der mit der Steinwandung die ganzeLangseitedesZimmersausfüllte。

Oskar Kokoschka malteeingroßesFreskoüberdenKamin– mich zeigend、wie ich in gespensterhafter Helligkeit zum Himmel weise、währenderinderHöllestehendvonTod und Schlangen umwuchertscheint。 Das Ganze ist als Fortsetzung des Flammenspiels vom Kamin hinaufgedacht。 (Ichweißnicht、ob die Zeugen dieser einzigartigen Zeitnochexistieren。DieEmigrationhat mir mein Vaterland gestohlen。)」

Das vier Meter lange、68ZentimeterhoheWandgemäldemalteKokoschka、der sich im 1912 April in Alma verliebt hatte、Ende 1913. Bereits im Mai 1914 war die Beziehung bedet – zumindest aus AlmasSicht。 イム1915年XNUMX月heiratetesie WalterGropius。

ブライテンスタイン市はゼンメリングです.

Und schon Ende 1917は、VerhältnismitFranzWerfelを始めました。 Im Juli 1918 besuchte der Schriftsteller die schwangere Alma in Breitenstein:“ Wir liebten uns!”、notierteer。 「Ichschontesienicht。」 DiesführtezueinerFrühgeburt; アルマスソンスターバックスシュリースリッヒミッテマイ1919年。

Im Juli 1929 heirateten Werfel und Alma amSemmering。 Zuletztdürftendiebeiden1937in Breitenstein gewesensein。 Nach demEinmarschHitlersimMärz1938befandensichdie beiden auf derFlucht。 1939年1945月にschenkteAlmadasGrundstückihrerHalbschwesterMariaEberstaller、einemlangjährigenNSDAP-Mitglied、denn sie hatte keine Hoffnung mehr、nachÖsterreichzurückzukehren。 XNUMX年XNUMX月、アル・デア・クリーグ・ヴェルロレン戦争、初代マリア・エバースタラー、マン・リチャードとアルマス・ヴェルハスター、スティーフヴァター、カール・モル・セルブストモルド。 ErneuterbteAlmadasGrundstück。

1955年のステルテ・シー、ニューヨークのレベンドの修道女、フェスト:「ジャ、フレスコ画の存在はノックで死ぬ。 Ich musste mein Haus am Semmering a eine russische Gewerkschaft vermieten、denn sie drohten mir、wenn ich es nicht gutwillig hergebe、es sich einfach zunehmen。 Da die Russen diese Freskenabernichtschönfanden、ließensiesiesieübermalen。 Ich tue von hier – New York – aus alles、um sie zuretten。」

Später、ohne Zeitangabe、notierte sie:「Siesindverloren」。 Undnochspäter:「Siesindendgültigverloren!」 Denn Ende 1959 verkaufte Alma die Villa an die Schiffswerft Korneuburg、die unter russischemEinflussstand。 Ob dieser Akt auf Freiwilligkeit basierte、ist nichtbekannt。 アルマスターバックス午前11時。1964年80月。 XNUMX年代の「Erholungsheim」でVilladientebisを死にます。

Im Sommer 1987 machten sich der Maler Hanns Kunitzberger(1955)(彼のマーラーの胸像を参照してください。 ハウス デア ムジク、ウィーン)und seine Frau Catherine、eineSängerin、auf die Suche nach derMahler-Villa。 「MeinMannisteingroßerVerehrervonMahler」、erzähltsie。 「すべてのセーヌ川オルテになります。」 DerBürgermeistervonBreitensteinfragtesie、ob sie die Immobilie nicht kaufenwollten。 Die Werft versuche schon seit drei Jahren、die devastierte Villaloszuwerden。 SostürztesichdasEhepaarin ein Abenteuer:1987kaufteesdasGrundstückum1,7MillionenSchillingundübersiedeltenachBreitenstein。 Unerwartet entdeckten die beiden nachEntfernungeinerscheußlichen70er-Jahre-Tapeteuntereinem Leim-Farbe-Anstrich das verlorengeglaubteFresko。 Danach、Anfang 1989、informierten sie Gerhard Sailer、dendamaligenPräsidentendesBundesdenkmalamts– underhofftensichUnterstützung。 Diese wurde ihnen、nach mehr als einem Jahr Wartezeit、versagt。

1990年1991月、Wurde das Wandbild von Konservatoren freigelegt und abgenommen、imMärzXNUMXwurdeeslegalausÖsterreichinsZollfreilagerZürichtransportiert。 「DieAxaVersicherung konnte das Wandbild nur in einemprofessionellenDepotfürKunstgegenständeversichern。 Breitenstein war kein sichererOrtのDasHaus。 UndinÖsterreichgabesdamalsnirgendwoeinDepotfüreinWandbilddieserGröße。」

ブライテンスタイン市はゼンメリングです.

Das Ehepaar Kunitzberger wandte sichamehrereösterreichischeMuseen:「WürdebehandeltwissenのWirwollten dasWandbild」 Doch niemandhatteInteresse。 「EinbestimmterDirektor、unserer Ansicht nach des am meisten geeigneten Museums、machte mir nach einem Monat Wartezeit klar、dassdiesesWerkfürihnnichtsowichtigist。 Wenn er es erwerbe、müsseerauffürihnwichtigereInvestitionenverzichten。 Er sah das Wandbild aber nur auf einem Foto、das wir ihm gebrachthatten。 Eine BetrachtungdesOriginalskamfürihnnichtinfrage。 Traurig nahmen wir dies zurKenntnis。 Wir waren zu einigem Entgegenkommen bereit、um den Ankauf durch einMuseumzuermöglichen、doch wir selbst Standen durch diese Geschichte unter einemenormenfinanziellenDruckgegenüberdenBanken。 また、keineleichteの状況。」

RudolfLeopoldhättedasFreskogernegekauft; finanziellenNötenのaberer befand sichdamals。 1993年のWurdendie Kunitzbergers von Hans Dichand kontaktiert:「Erwarüberausbegeistert」。 Und er kauftees。 「オーストリアのキーン・レソン・ファンデンのダ・ウィア、ヴェルカウフとの戦争は、豊かなエンチャイドゥンを死に至らしめます。

WirhatteneinegroßeLastaufunserenSchultern」、キャサリン・クニッツバーガー氏。 「Wirhattenunsere Pflicht getan:Das Fresko wargerettet。」 SonderbarerweiseボットDichandsdamaligeGalerieWürthledasFries1995in Basel zum Kauf an – um 16 MillionenSchilling。 Es wechselte aber nicht denBesitzer。 1996年verließendieKunitzbergersBreitenstein。 Sie verkauften die Immobilie an Christine Jacobsen、ließenaberall das、sie vorgefunden hatten、zurück、darunter den Schreibtisch、dem Werfel Romane geschriebenhatte。
AufderHomepagewürdigtderOrtAlmaMahler als“einederberühmtestenBreitensteinerinnen”。 Mit Bedauern vermerkt man、dass sich die Villa am Werfelweg 6 in Privatbesitz befindet; siekönnedahernichtbesichtigtwerden。 Sie steht nach wie vor nicht unterDenkmalschutz。 Das Fries war zumindest einmal zu sehen:imFrühjahr2008、in derKokoschka-AusstellungTräumenderKnabe– Enfant terrible des Belvedere、als Leihgabe von HansDichand。

Schrieb Alma aber nicht von“ Fresken”、死ぬverloren seien? Alfred Weidinger、Kurator der Kokoschka-Schau、meint im Katalog、dass esnochweiteregebenmüsse。 フィラデルフィアのマーラー・ヴェルフェル・アーカイブのアイン・ブリーフがベレーゲンで死去。 Es bleibt zu hoffen、dass auch sie noch unter Schichten von Wandfarbe presentieren –undebennichtzerstörtwurden。

エラーを見つけた場合は、そのテキストを選択してを押して通知してください Ctrlキー+ Enterキー.

スペルミスレポート

次のテキストが編集者に送信されます。